____________ CWWC 2009 ____________

NEWS

2010-02-04 Kontrolbilder vom ABC8

 

2009-12-02 ABC 14

Heute haben wir Abperlverhalten an ABC14 geprüft. Es seht gut aus – wie neu.

 

2009-11-13 Eine neue Runde der Testen

Wie bei letztem Treffen abgesprochen, ließen wir diese Woche wieder die Puppen (Poliermaschinen) tanzen und das nicht nur wegenCWWC2009. --> mehr informationen

 

2009-10-21 Regionaltreffen „Detailingword Warschau“

Heute hat das Regionaltreffen „Detailinword Warschau“ in Polen stattgefunden – ein „Treffen in kleinem Kreis“. 21 (!) User von polnischem Forum haben an dem Regionaltreffen teilgenommen.

--> mehr informationen

 

2009-09-30 Probleme beim testen.

Die Tests erweisen sich schwieriger als gedacht. Wir haben immer noch paar Probleme die wir noch nicht gelöst haben. Die Probleme liegen hauptsächlich an den Wachsen.

Ein Beispiel - Fahrzeug ABC8: wir haben ständig Probleme mit Zymöl Destiny. Wir haben bereits zweimal poliert und Wachse aufgetragen. Jedesmal hat Destiny direkt nach dem ersten Waschen so ausgesehen (unten links):

 

Wenn ich nicht gewußt hätte, wie Destiny tatsächlich ausseht, hätte ich gesagt „Mißt-Wachs“, aber bei Verwendung der selber Wachs-Dose auf einem anderem Fahrzeug zeigt was anderes.

Fehlerquelle?
Entweder falsch HD gesäubert ODER … bei Regen macht „Dodo Purple Haze“ den darunter liegenden Zymöl Destiny „sauer“.

Wir werden das raus finden und auch andere Probleme lösen.

Deswegen:
1.) Wachse werden an jedem Fahrzeug noch mindestens 4 mal aufgetragen, wobei die Reichenfolge der Wachse auf den Motorhauben werden wir wechseln.
Entsprechen verlängert sich der Test um ca. 4 Monate. Meistens nach 4-6 Wochen seht man welche Wachse schwächeln.

2.) Es werden noch mehr Personen die Autos überwachen – es ist doch mehr zu tun, als wir gedacht haben. Kurz nicht aufgepaßt, 14 Tage nicht kontrolliert und 3 Wachse waren weg.

 

2009-07-15 ABC14

Abperlverhalten ABC 14: an allen Wachsen noch vorhanden. Perl nicht wie bei Neuauftrag, aber es ist noch genug Schutz da.

 

2009-07-14 ABC8 Abperlverhalten gleich null!

Bei prüfen der Wachse am ABC8 haben

wir festgestellt, daß irgendwas was mit den Wachsen nicht stimmt: das Abperlverhalten war nicht mehr da!

Wie?! Nach nur 6 Wochen Ende? Alle Wachse auf einmal?!?
Bei genauem füllen der Oberfläche, haben wir festgestellt, daß die unheimlich rauh ist.
Saures Regen? Chemische Ablagerung?
Moment! Da war was: ABC8 war beim VW Händler um Lackschaden an der Schiebetür links zu beseitigen.

Bevor wir das Fahrzeug zur Reparatur abgegeben haben, haben wir klare Anweisungen gegeben: Motorhaube nicht waschen und abkleben oder abmontieren (bei ABC01 hat funktioniert: die Motorhaube wurde abmontiert).

Bei genauem Hinschauen haben wir festgestellt, daß die Lackfläche auf der Motorhaube matt ist und es gibt paar dunkle Flecken.

  

Jetzt war klar: Klarlackreste auf der Motorhaube und Kotflügel!!
Wahrscheinlich hat jemand vergessen die Motorhaube abzukleben!
Was jetzt? Wir haben entschieden, daß wir bei dem Fahrzeug Test neu starten.
Für heute sind wir bedient und werden erst morgen weitermachen.

Nächster Tag:
heute stand die Testwiederholung am ABC8.
Wir haben die Motorhaube geknetet und poliert.
Jetzt Pre Cleaner aussuchen… Moment, welche Wachse kommen auf den ABC08?!
Ach du schreck: Chem. Guys 50/50, Dodo Purple Haze, Swizöl Mystery, Zymöl Destiny!!!
Was sollst – es gibt schlimmeres.
Wir haben Pre Cleaner benutzt und Wachse neu aufgetragen.

ABC8 wird eben verkürzte Test-Zeit haben, oder die Wachse auf den anderen Fahrzeugen werden um vier Wochen länger getestet – schauen wir mal.
Abperlverhalten sieht jetzt viel besser aus.

 

2009-07-13 Probleme mit Messgerät.

Schon wieder bin ich gezwungen Euch alle um Geduld bieten. Warum? Der Reihenfolge nach:
nach unserem tollem Anfang (30-31.07), wo wir die Test-Motorhauben vorbereitet, Wachse aufgetragen und dessen Glanz gemessen haben, haben wir den Vertreter von dem Glanzmessgerät-Hersteller (Fa. BYK) in Polen mit unseren Ergebnissen und Erkenntnissen konfrontiert.

Hauptthema: schlechtere Glanzwerte nach dem Wachsauftrag.
Klartext: die Glanzwerte direkt nach der Politur waren besser als nach dem Wachssauftrag.

Wir haben ein Termin in Warschau vereinbart: Freitag den 3.7.2009 um die Messungen mit einem sündhaft teuren Gäret durchzuführen.
Wir haben vergangenen Freitag über 4 Stunden Gemäßen und diskutiert.

Die Messungen waren wirklich toll und haben werte dargestellt die wir tatsächlich für die Klärung brauchen hätten (z.B. Unterschiede zwischen Titanium und Vintage oder Endurance, Glasur und Zaino), bis, bis wir festgestellt haben, daß eine Messung bestimmt fehlerhaft ist:
wir haben an meinem Beetle eine Tür so poliert, daß keine „Orangenhaut“ mehr zu sehen war und andere Seite „nur“ sehr gut aufpoliert (leichte Orangenhaut war noch zu sehen).

Und was soll ich sagen: dieses „Superhirn-Gerät“ zeigte bessere Orangenhautwerte-Werte auf der „nur gut polierter“ Seite als auf der spiegelglatter Seite wo man von Begeisterung für diesen Spiegelbild nur schwer wieder Mund zu machen kann.

Ein blinder Hund hätte besser beurteilen können als dieses Gäret
Das hat auch unser Gast bemerkt und immer weiter gemessen.
Zisch mal gemessen und immer wieder dasselbe Ergebnis.

Waren also die anderen Messungen in Ordnung und hat dieses Gäret bei der Spiegelähnlicher Fläche Versagt?

Ist dieses Gäret für so eine Fläche nicht geeignet oder ist dieses Gerät kaputt und unsere Messungen sind für die Katz?

 
Fragen die die Fachleute aus Deutschland von der Firma BYK am Dienstag den 14.07.2009 in Warschau klären sollten.

Ich habe jedoch am Freitag nachmittag, den 10.07.2009 ein Telefonat erhalten und gebeten diesen Termin zu verschieben.

Wir sollen in der nächster Woche ein neuer Termin vereinbaren.

Also: bitte um Geduld.

Wir werden Euch inzwischen Ergebnisse auf der CWWC.com Seite liefern die wir mit altbewehrter Augenmaß-Methode erstellen können.

 

2009-07-07 Auto ABC12



Wachs rechts unten glänzt viel schlechter, als die restlichen. Wachs links unten glänzt überdurchnittlich gut. Der Unterschiet zwischen links unten und recht unten ist schon groß.

Abperlverhalten ABC 12: an allen Wachsen noch vorhanden. Perlt nicht wie bei Neuaftrag, aber es ist noch genug Schutz da.

PS. Wie immer versuche ich die Messungen mit mindestens noch einer Person durchzuführen und erst danach schauen um welche Wachse sich handelt – so bleibt auch meine Auge objektiv.

 

2009-06-26 Testergebnisse.

Informationen bezüglich ersten Messergebissen werden am 15.7 publiziert.

 

 

2009-06-01 Team Germany wurde heute verabschiedet.

 

2009-05-28 Ich bin heute angekommen und werde auch getestet.

 

2009-05-28 Probe-Test ist positiv verlaufen.

  

  

 

2009-05-28 Glanzmessgerät ist eingetroffen.

 

2009-05-27 Reinigungskneten werden auch getestet.

 

2009-05-26 CWWC 2009 Zeitplan

Samstag, den 30. Mai

- ab 9.00 Uhr Test der Reinigungskneten

- ab 10.00 Uhr polieren, reinigen, Wachsauftrag und Glanzmessung auf 8 Motorhauben (Gesamt 32 Wachse)

Sonntag, den 31. Mai

- ab 10.00 Uhr Wachstest-Restarbeiten und ein Aufbereitungs-Objekt (Porsche 997) wird von der „Germany“ Mannschaft bearbeitet.

 

   

  

 

2009-05-25 CWWC 2009 Adresse

Warszawa - Ursus

Al. Bzów 2

> > > Karte < < <

 

2009-05-22 Unser Külschrank ist fast voll.

 

2009-05-21 Unsere Halle

Vorbereitung auf CWWC geht in vollem Gange. Es ist noch sehr viel zu tun aber der Endeffekt wird befriedigend.

 

2009-05-20 Unsere Manschaft

@IronMichl
Moni @Bodensee01
Hansi @Bodensee
Arkadiusz @CleanerFreak

An diesen „Objekten” haben unsere Team Mitglieder auch gearbeitet:

mehr >>>

2009-05-18 Das nächste Wachs

Ich bin auch dabei :)

 

2009-05-15 Swissvax und Zymöl Vertretung auf CWWC 2009!

Swissvax und Zymöl Vertretung in Polen haben ihre Anwesenheit bei den Tests angekündigt. Wir freuen darüber uns und sagen „Herzlich Willkommen“!

 

2009-05-14 Neues Wachs!

Ich bin heute angekommen und werde getestet!