____________ CWWC 2009 ____________

2009-11-17

Ich schaue die Fotos beim Musikhören an und versuche nur ein paar von denen auswählen.

Außen ein schöner Himmel, -56 Grad, die Höhe von über 10.000 Meter, von der Seite Berlin kleiner als heutige Pfütze auf der Aleje Jerozolimskie Strasse, und ich schaue die Fotos vom Treffen an.

Whitesnake Blindman in meinen Ohren macht, dass ich noch einmal mit tollen Leuten auf dem Treffen in der Halle bin.

Was für ein Treffen...

Ich weiss nicht womit ich anfangen soll: mit Wachsen, die wir aufgetragen haben, mit einer neuen Liebe, die in der Halle entstand, oder von dem weißen Auto, das der Star des Abends war – das schöne Geschlecht, die auf dem Treffen war, verzeiht ihr mir. 

Vielleicht von Anfang an. 

Da in unseren Plänen der Wachstest auf zwei Caddy (ABC8 und ABC12) und auf zwei Autos von unseren Forumsmitgliedern (@julian i @Arglist) war, haben wir viel früher angefangen.

Kurz nach 15 Uhr kamen: @Mysza, @Arglist und @julian. Mit gemeinsamen Kräften mit @metys haben sie die Autos gewaschen und geknetet (Danke @metys – Du hast dich nicht geschont / bist nass geworden).

Zwischendurch kam @lukaszr und gemeinsam haben sie polieren angefangen.

@Arglist hat das Auto das erste Mal mit der Machine poliert.

Die Anweisungen von @juliana waren sehr hilfsreich und es passierte kein Unfall.

@Mysza hat zugeschaut und vorgesagt, also @Arglist war unter ständige Betreuung. Also das Polieren zu Zweit konnte nicht schief gehen.

@lukaszr hat beschlossen Festtool Shinex zu testen.

Nach kurzer Zeit die Liebe von Łukasz zu Festool Shinex war grenzenlos.

Das war das Pärchen vom Abend.

Natürlich, in diesem professionellen Schürze hatte der Lack keine Chance und das Polieren musste sich gelangen.

Ein unerwarteter Gast ist angekommen, um ein paar Bilder zu machen und Abperlverhalten zu überprüfen.

Ja, das sieht immer noch echt ganz gut aus.

Während @metys und @Arglist mit den Pre-Cleaners die Motorhaube für Wachse vorbereitet haben

"Ja, genau mit diesem Pad bitte“

Łukasz hat das Wachs mit einem großen Gefühl einmassiert.

@PN ist angekommen, um Abperlverhalten kontrollieren.

Was meinst du dazu?

Es gab keine Überraschung – alle Wachse waren 100% OK!

Ein professionelles Gerät "Made in CleanerFreak" hat bei der Bestimmung des Motorhaubemittelpunktes (Punt, wo alle Wachse an sich grenzen) geholfen.

Arbeiten an @julians Honda sind langsam zu Ende gegangen.

Und konnte man mit Renie von @Arglist anfangen.

Wachsen wurden genau nach Plan aufgetragen.
Wachsen, die auf Caddy ABC12 aufgelegt wurden:


Zymöl Glasur
Sonax PREMIUM CLASS CARNAUBA CARE
Dodo Orange Crush
Dodo Supernatural

Waren in einer andren Reihenfolge auf Reni von @Arglist aufgetragen.

Demgegenüber die Wachse von ABC8 wurden in einer anderen Reihenfolge auf Honda von Julian aufgetragen.

Zymöl Destiny
Swizöl/Swissvax Mystery
Chemical Guys 50/50
Dodo Purple Haze


Fachgespräche und Diskusionen auf verschiedene Themen dauerten weiter.

Hauptsächlich wurde über die Superstar des Abends Aston Martin DB9 gesprochen.

Gut, dass Marcin auf die Uhr geguckt hat, nur darum sind wir aus der Halle vor Mitternacht gegangen und Aston Martin ist auch schlafengegangen.

Es ist aber wirklich sehr schwer das Treffen mit Forumsmitgliedern, der Klang von 12 Zylinders und die schöne Gestalt von Aston DB9 zu vergessen.

O, Flugzeug landet gerade – man muss das Computer ausschalten – demnächst, bis das nächste Treffen.

Ich möchte Allen Schönen Dank für Hilfe und den wunderbaren Abend sagen!

 

2009-11-13

Wie bei letztem Treffen abgesprochen, ließen wir diese Woche wieder die Puppen (Poliermaschinen) tanzen und das nicht nur wegenCWWC2009.
Es galt als beschlossene Sache, daß wir immer zwei Autos gleichzeitig vorbereiten: ein Caddy und ein PKW von einem Forum-Mitglieder.
Erster Termin haben wir gestrichen, da ein Forum-Mitglieder mit einem silbernem Fahrzeug kommen wollte, aber das ist nicht die Farbe, die für Wachstest geeignet ist.
Somit haben wir das erste Fahrzeug-Paar erst am Mittwoch bearbeitet.
@Metys hat zuerst Caddy vorbereitet und dann hat sich auf den Audi A4 ist von einem Forum-Mitglieder gestürzt.

@LukaszR, der Eigner des A4, hat aber sofort gekontert und seine Kofferklappe geöffnet.
@LukaszR hat überhaupt nichts erwähnt, daß er irgendwas mitbringt.
Was ich da gesehen habe, wollten meine Augen nicht glauben.
Aber schaut Ihr selbst:

Die Makita habe ich nicht geschafft zu fotografieren, weil Lukasz sofort auf die Motorhaube sich gestürzt hat und so tanzten zwei Puppen: @Metys & @LukaszR

@Metys ließ die Festool SHINEX richtig tanzen

Er hat die Festool bei CWWC ausprobiert, eigene Makita verkauft und die Festool angeschafft – es paßt!

Anschließend haben wir Wachse aufgetragen, aber mit dem Unterschied, daß die Wachse, die bei Caddy ABC9 oben sind, sin bei A4 unten und die die bei Caddy unten waren, sind bei A4 oben.
Warum? Wir wollen Prüfen, ob die Wachse, die oben sind, eventuell eine negative Auswirkung auf die untere Wachse, durch Wasserregen haben.
Wenn die Ergebnisse auf beiden Fahrzeugen (Caddy + Forum-Mitglieder PKW) gleich sind, dann ist es alles klar, aber was wenn die Ergebnisse ungleich ausfallen? Wir werden sehen.

Da wir noch nicht genug hatten, haben wir die linke Seite poliert und zusätzlich Wachse aufgetragen – wobei davon halte ich nicht viel.

Wir waren noch nicht richtig fertig, da war es fast Mitternacht.

Zwei Tage später (gestern) haben wir das nächste Pärchen bearbeitet – diesmal ist @PN mit seinem X5 gekommen und da er nicht so viel Zeit am Abend hatte, haben wir beschlossen „nur“ die „kleine“ Motorhaube zu bearbeiten.
@LukaszR ist auch gekommen und während @Metys wieder auf der X5-Motorhaube die Festool tanzen ließ,

hat @LukaszR Dach auf seinem A4 bearbeitet.

@PN war auch nicht untätig und hat …. abgesaugt

– bei 3 Kindern, die @PN und seine Frau als Passagiere mit X5 befördern müssen, hat der Staubsauger richtig was zu tun gehabt.
Und welche Leckereien noch zu finden waren?.....

Wir haben die Wachse aufgetragen wie bei ABC14, aber in umgekehrter Reihenfolge.

Swizöl/Swissvax Saphir
Swizöl/Swissvax Concorso
Collinite # 915
Caramba Carnauba Edel Wachs

@PN durfte zu seinen Kindern und bessere Hälfte und wir, @Metys, @LukaszR und ich (wobei ich habe mich teilweise anderen Tests gewidmet: Kunststoffteile, Dichtungen usw.) haben dann auf dem Dach die Wache wie bei ABC16 aufgetragen,
Aber diesmal in richtiger Reichenfolge: wenn, dann werden die vordere Wachse auf die hintere Wachse durch Regenwasser eventuell auswirken.

Zymöl Concours

Meguiar´s Deep Crystal Step 3

Chemical Guys E-Zym Paste Wax

Poor Boys Natty´s Paste Wax)

So verging die Zeit wieder fast bis Mitternacht, aber wir waren Happy!

Jetzt warten wir 11 Tage ab, machen zwischenzeitlich Fotos und bei nächstem Treff (17.11) werden wir einer Prüfung unterziehen durch andere Forumsmitglieder.

 

2009-10-21

Regionaltreffen „Detailingword Warschau“ Heute hat das Regionaltreffen „Detailinword Warschau“ in Polen stattgefunden – ein „Treffen in kleinem Kreis“. 21 (!) User von polnischem Forum haben an dem Regionaltreffen teilgenommen.

Es sollte ein kurzes, „Kennenlernen-Treffen in der Woche“ von 18.00 bis 21.00 Uhr werden. Na ja, was soll ich sagen, abgesehen davon, daß manche bereits vor 17 Uhr angekommen sind, wollte keiner so richtig nach Hause – die letzten Teilnehmer sind weit nach 23 Uhr gegangen – es war einfach SUPER!

Ich bekomme Hilfe beim Test CWWC2009.
Es ist beschlossene Sache, daß wir einmal im Monat uns treffen (jeden dritten Dienstag im Monat) und zusätzlich „zwischendurch“ kleinere Tests durchführen.

Wir werden dann wahrscheinlich im April/Mai 2010 soweit sein, daß WIR (Fahrzeugpflegeforum.de und Kosmetykaut.pl) die Halbfinale fürCWWC2009 starten können – spätestens dann MUSS Hansi &Co. (und vielleicht noch paar Freunde aus dem Deutschsprachigem Raum) nach Warschau kommen.

Ich hoffe, daß wir ab November Euch und alle andere mit News von CWWC2009 „füttern“ können.